Was ist los auf Rügen?

Wahrscheinlich werden Sie genug damit zu tun haben, es sich einfach gut gehen zu lassen. Wenn Sie aber doch mal "etwas unternehmen" möchten, hier ein paar Tipps.

Vor Ort

Vor allem im Sommer gibt es in Polchow und Glowe Feste, Konzerte, Trödelmärkte oder z.B. Natur-/Kranich-Wanderungen, die aktuellen Termine finden Sie hier: Veranstaltungstips. Mittwochs und Samstags findet der berühmte Fisch-Grillabend bei Peters statt. Im Café Samowar gibt es als Besonderheit Wodka-Seminare und Open-Air-Konzerte.

Kultur

Ganzjährig finden Sie ein reichhaltiges Kulturangebot auf der ganzen Insel, nicht zuletzt die berühmten Störtebeker-Festspiele. Ankündigungen zu Konzert, Theater oder Ausstellung erhalten Sie am besten vor Ort: Der Rüganer Anzeiger erscheint wöchentlich und liegt vielerorts zum Mitnehmen aus. Ebenso der "Inselführer" mit Kalender, Stadtplänen und Tipps für den Rügen-Urlaub.

Rügen für Kinder

Lecker essen 

Lassen Sie sich verwöhnen! Hier die nächsten und besten Restaurants in und um Polchow – probieren Sie einfach!

Wassersport

An keinem Punkt der Insel ist man weiter als 8 km vom Wasser entfernt! Natürlich kommt da das gesamte Spektrum an Wassersport nicht zu kurz. Mit eigener Ausrüstung können Sie gleich in Polchow surfen oder kiten: schöner Flachwasserspot für westliche Winde, 50m Stehbereich, Seegrasfinne empfohlen. Surf- und Segelschulen gibt es in Martinshafen und Glowe (jeweils 4 km von Polchow). Wer Angeln oder einfach nur über den Bodden tuckern möchte, kann in Weddeort (Fahrrad 2 km, Auto 3 km von Polchow) ein Boot leihen oder gleich eine Tour buchen. Hochseeangeln wird in Glowe oder Sassnitz angeboten.

In Neddesitz (4 km vom Witte Hus entfernt) zum Beispiel gibt es ein vielseitiges Fitness- und Sportangebot (Schwimmbad, Minigolf, Tennis, Reiten). Besonders zu empfehlen ist die Jasmund Therme als Spaßbad für die ganze Familie, aber auch zur Entspannung in Außensauna und Whirlpool.

Weiterführende Informationen